Fallarmmarkise - erfüllt Anforderungen der Denkmalpflege

6350 - d01 6350 - d3(1) Schule Laubegg - d3 Schule Laubegg - d4 Felben-Wellhausen - d1 Klinik Hohenegg - d1 750x510 - Jaeger-Le-Coultre-Seitenansicht © Johannes Marburg, Genève
  • Filigrane Konstruktion
  • Montage in Fensterleibung, an Fassade, unten an Decke oder in Hohlsturz
  • Stahlsaumstange in Stoffhohlsaum
  • Optional Schutzdach für Fassadenmontage
  • Optional Stahlarme gekröpft oder gebogen
  • Bedienung mit aushängbarer Kurbel, Gelenkkurbel, Elektromotor
  • Bespannung mit SUNACRYL®, SOLTIS® oder TWILIGHT®

Die SUNLINE® 6350 ist eine Fallarmmarkise und geeignet für die Denkmalpflege von Gebäuden. Die filigrane Konstruktion besteht unter anderem aus einer Stahlsaumstange in einem Stoffhohlsaum. Optional erhältlich ist ein Schutzdach, wenn die Markise an der Fassade montiert wird. Die Montage ist ausserdem in der Fensterleibung, unten an der Decke oder im Hohlsturz möglich.

 

Datenblatt

Prospekt